Grundschule Beerfelden

Betreuerinnen

 

         

 

                                         

 

 

Silke Kraus,  
Angelika Michel,  
Anja Krautschneider,
Tanja Manschitz,

Corinna Ulrich
 

 

Silke Kraus

Mein Name ist Silke Kraus. Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Töchter. Die ältere meiner Töchter hat diese Schule gerade verlassen, meine jüngere Tochter ist noch in der Flex-Klasse. Ich bin seit vielen Jahren Mitglied im Förderverein und seit 2012 Vorstandsmitglied dieses Vereins. Außerdem bin ich Mitglied der Schulkonferenz und stellvertretender Elternbeirat der Klasse Flex C.

Seit August 2012 bin ich  in der neu eingeführten Betreuung beschäftigt. Zu meinen Aufgaben gehört ein Teil der Organisation des Nachmittagsangebotes der Schule. Auf meinem Schreibtisch landen die Anmeldungen für die Betreuungsangebote.  Wenn Sie vormittags auf unserem Betreuungshandy anrufen, werde ich wahrscheinlich am Telefon Ihre Bestellung aufnehmen. Diese wird dann von mir an das Gesundheitszentrum weitergeleitet.

Meine neue Tätigkeit in der Schule macht mir sehr viel Spaß.

zurück

Angelika Michel

Mein Name ist Angelika Michel, ich bin 52 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Söhne und eine Tochter.

In die Frühbetreuung von 7.00 - 8.30 Uhr kommen jeden Morgen unterschiedlich viele Kinder. Je nach Lust und Laune wird gespielt, vorgelesen, gemalt oder gebastelt. Seit den Sommerferien haben wir z.B. Sams-Bücher gelesen, Bommel aus Wolle gemacht, Frösche und anderes gefaltet, Osterhasen und vieles mehr gebastelt und ein ganzes Indianerdorf gebaut.

Natürlich darf man hier auch frühstücken, wenn man zuhause dazu noch zu müde war...und schon fängt der Unterricht an.

zurück

Anja Krautschneider

Mein Name ist Anja Krautschneider, ich bin 43 Jahre alt, verheiratet und haben eine Tochter und einen Sohn. Ich habe ländliche Hauswirtschaft gelernt. Zu meinen zahlreichen Hobbys zählen Gartenarbeit, Nordic Walking, Kinderturnen, Kindertheater, Linedance und kreativ sein.

 

Ich bin jetzt im 5. Jahr im Ganztag in der Grundschule tätig und organisiere und gestalte die Ferienbetreuung. Mir macht die Arbeit mit den Kindern sehr viel Spaß. Kinder geben einem so viel Freude. Im Ganztag spielen wir gemeinsam mit Ihren Kindern, backen, kochen, basteln, malen und haben sehr viel Spaß.

  

Unser Betreuungshaus hat jetzt endlich einen Namen bekommen. Räuberhöhle ist der Name, der wohl für alles spricht.

In der 1. großen Pause wird in der Räuberhöhle Frühstück für 1,50 € angeboten. Den Kassendienst übernimmt jede Woche eine andere Klasse.

In der 2. großen Pause deckt jede Woche eine andere Klasse den Tisch.

Kinder können nach dem Unterricht in die Räuberhöhle kommen und sich anmelden. An einer Wäscheklammer-Leinwand befindet sich für jedes Kind eine Wäscheklammer mit Namen. Die Kinder klammern sich an eine Schnur für z.B. bin bei den Hausaufgaben, bin auf dem Pausenhof, in der AG, in der Räuberhöhlen..... so kann man immer nachvollziehen wo die Kinder sind. Die Kinder gehen zu den Hausaufgaben, die von einer Lehrkraft beaufsichtigt werden. Für Kinder, die nach der 4. Stunde Unterrichtsende haben, besteht die Möglichkeit sich in der Räuberhöhle zu verweilen, bis der nächste Bus kommt. Um 13.05 Uhr wird gemeinsam gegessen. Das Essen wird vom Gesundheitszentrum Erbach geliefert. Nach dem Essen räumt jedes Kind seinen Teller ab und gemeinsam wird der Tisch abgewischt, abgetrocknet und die Stühle gestapelt. Danach gehen die Kinder zu den Hausaufgaben, in die AG´s, spielen auf dem Pausenhof oder in der Räuberhöhle. Wenn sie abgeholt werden melden sie sich ab und hängen ihre Wäscheklammer wieder zurück.

 

 

zurück

 

Grundschule in der Stried  |  E-Mail: grundschule.beerfelden@odenwaldkreis.de / Tel.: 06068-2130