Grundschule Beerfelden

 Lesekonzept -
Lesekultur an unserer Schule

 

Schülerbücherei

1 x monatlich ist der Besuch mit der gesamten Klasse verpflichtend.

Freitags in der 1. großen Pause finden in der Schülerbücherei Vorlesepausen statt. Dabei lesen Kinder aus den 3. und 4. Klassen Kindern aus den Flex-Klassen vor. Jede Klasse aus dem Jahrgang 3 und 4 hat eine fest zugeordnete Flex-Klasse der sie vorliest. Es findet ein wöchentlicher Wechsel der Klassen nach einem in der Bücherei ausgehängten Plan statt. Die Aufsicht obliegt der Flex-Klassenlehrerin deren Kindern vorgelesen wird. Die Teilnahme der Kinder an der Vorlesepause ist als freiwilliges Angebot zu verstehen.

 

Unsere Schule liest

Verpflichtend für alle Klassen findet einmal monatlich die Lesezeit in der Zeit von 8.45 Uhr bis 9.15 Uhr statt. Dabei wird der Wochentag jeden Monat gewechselt. Aus diesem Grund sollte jedes Kind immer ein Buch mit in der Schule haben. Dieses kann unter dem Tisch in der Schule verbleiben und auch in Freiarbeitszeiten zum Lesen genutzt werden.

 

Leseprojekte

Jede Klasse nimmt verpflichtend in jedem Jahr an einem Leseprojekt teil. Dazu können Vorleseabende stattfinden, zu denen Leseomas und –opas, Lesemamas- und Papas und andere Personen zum Vorlesen eingeladen werden.   Vorleseabend
Alternativ können auch die Klassenlehrerinnen den Kindern vorlesen. Es können auch Lesenächte- oder Abende an denen die Kinder selbst lesen mit oder ohne Übernachtung stattfinden.

 

Lesetür / Buchvorstellungen

In jeder Klasse hängt verbindlich eine Lesetür. Alle Kinder tragen dort die Bücher ein, die sie gelesen haben. Die Schüler/innen stellen ihre gelesenen Bücher vor, erzählen über den Inhalt und sprechen u.U. eine Empfehlung zum Lesen des Buches aus. Die Buchvorstellungen sind verbindlich für alle Kinder, die den Leselehrgang abgeschlossen haben.

 Autorenlesungen

Autorenlesungen  

Im 2-Jahres-Rhythmus sollen Autorenlesungen an unserer Schule stattfinden. Die Organisation erfolgt über die Lesebeauftragte unserer Schule.

Termine zu finden bei: Aktuelles/Termine

 

Weihnachtsbasar / Buchausstellung

Jährlich findet in der Woche vor dem Nikolaustag eine Bücherausstellung statt. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Buchhandlung. Die Organisation und die entsprechenden Terminabsprachen übernimmt die Lesebeauftragte der Schule.

 

Lesen von Lektüren

In unserer Schülerbücherei gibt es zahlreiche Lektüren mit entsprechendem Begleitmaterial für alle Jahrgangsstufen. Jede Klasse liest verbindlich mindestens eine Lektüre im Schuljahr.

 

Antolin

Antolin ist ein innovatives Online-Portal zur individuellen Leseförderung. Alle Schüler unserer Schule erhalten, sobald sie den Leselehrgang abgeschlossen haben, ein Passwort, mit dem sie dieses Portal in der Schule oder auch von zu Hause aus nutzen können. Die Einweisung zur Nutzung des Portals erfolgt verbindlich über die Klassen, bzw. Deutschlehrer(innen).

www.antolin.de

 

 

 

 

 

Grundschule in der Stried  |  E-Mail: grundschule.beerfelden@odenwaldkreis.de / Tel.: 06068-2130