Grundschule Beerfelden

Texte und Berichte

von unseren Schülerinnen und Schülern

 

 

 

 

Müllsammelwochen 

Im Mai 2022 sind die Müllsammelwochen an der Grundschule in der Stried gestartet. Die Klassensprecher haben sich in einer Konferenz gewünscht, dass die Schulumgebung sauberer werden soll. So wird jetzt in jeder Woche eine andere Klasse mit ihren Lehrern zusammen die Schulumgebung vom Müll befreien.

Leider ist es immer wieder zu beobachten, dass Menschen achtlos den Müll in die Umwelt werfen, anstatt die vorgesehenen Müllbehälter zu benutzen. Mit dieser Aktion hofft die Schulgemeinde die Bürger und Bürgerinnen für solche Taten zu sensibilisieren und darauf zu achten, die Umwelt sauber zu halten.

 

Die Flex B war in der letzten Woche unterwegs und hat zwei volle Müllsäcke gefüllt, es wurden leider auch viele Glasscherben gefunden und andere kuriosen Dinge wie z.B. ein Schuh. Frustrierend mussten wir am nächsten Tag feststellen, dass am Nachmittag schon wieder neue Umweltverschmutzer unterwegs waren. Wir bitten alle miteinander darauf zu achten, dass diese Aktion nicht erfolglos bleibt und jeder auf Sauberkeit achtet.

Bericht von Fabienne Hemberger, 16.05.2022

 

 

 

 

 

 

 

Die Kartoffelkochkünste der Klasse 4b

Am 09.11.21 hat die Klasse 4b leckere Kartoffelmuffins gebacken. Zuvor hatten wir im Sachkundeunterricht das Thema „Kartoffel“. Dazu haben wir viele interessante Sachen gemacht, zum Beispiel Experimente. Am Dienstag brachte jeder Kochsachen mit. Dann legten wir los. Es wurde gewogen, gerührt und probiert. Als die Muffins fertig waren, hat es allen sehr gut geschmeckt. Das Rezept finden Sie auf der Homepage der Grundschule in der Stried.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht die Klasse 4b.

Bericht vom 22.11.2021

Geschrieben von Lina, Miley, Luca und Maximilian

 

Muffins Rezept 4b_2021.pdf
Download

 

 

 

 

Kinder, Küche und Kartoffeln

Letzte Woche war es endlich soweit. Die Klassen 4a und 4b wurden zu fleißigen Köchen. Die im Mai gesetzten und im Oktober geernteten Kartoffeln wurden zu exquisiten Kartoffelmuffins verarbeitet. Zuerst mussten sie von ihrer Schale befreit werden. Dies war gar nicht so einfach, wie man denkt. Aber mit Hilfe von Schälmessern befreiten die Kinder die Erdäpfel von ihrer Hülle. Waschen und ab in den Topf, dazu etwas Wasser und Salz. Die gekochten Kartoffeln wurden anschließend mit einer Gabel zerdrückt und hatten eine Ruhepause bis zum nächsten Tag. Je nach Gruppenwunsch wurden Salamischeiben, rote Paprika, Frühlingszwiebeln oder Schinken fein gewürfelt und mit der Kartoffelmasse vermengt. Frische Bioeier, extra aus Hetzbach geliefert, dazu geriebener Käse, Crème fraîche und Pizzakräuter verfeinerten das Ganze. Jetzt mussten nur noch die Muffinförmchen gefüllt werden und ab in den Ofen. Ein wunderbarer Duft weckte bei allen den Hunger. Es schmeckte köstlich.

Lernen geht durch den Magen.

 

 

Bericht vom 22.11.2021 - Frau Wojtalla-Kobbert

 

 

 

Sommerrätsel 2021 in der Grundschule in der Stried

In den Ferien hatten die Kinder die Möglichkeit an einem digitalen Rätsel teilzunehmen. Das Thema war rund um den Heimatort.

Einige Kinder haben sich daran beteiligt und haben fleißig gerätselt und viel Neues über ihr Heimatort erfahren.

Besonders zwei Kinder waren ihr besonders ausdauernd und haben alle Fragen beantwortet. Für diese tolle Leistung haben Sarah Pollmann und Tom Bauer einen Buchgutschein erhalten und einen dicken Applaus ihrer Klassen.

 

Besonders Sarah hat sich sehr viel Mühe gegeben, wie man hier sehen kann:

 

 

August 2021 - Fabienne Hemberger

 

 

 

Religionsunterricht Flex-Klassen

Die Religionskinder der Klassen Flex C und Flex D haben sich mit der Geschichte Abrahams auseinandergesetzt. Beide Gruppen haben eine Collage zum Thema erstellt. Sie sind der Frage nachgegangen, was alles auf dem Weg ins Unbekannte passieren kann und haben den „Reisenden“ gute Wünsche mit auf den Weg gegeben.

Das Thema „seine Heimat zu verlassen“ ist auch heute noch aktuell. Es haben einige Kinder das Verlassen der Heimat aktiv miterlebt. Aber auch die Beerfeldener Kinder haben durch die Aufnahme der Flüchtlingskinder  das Thema mitbekommen.

Juli 2021 - Elke Dahmen

 

 

 

 

Eine Schulstunde mit dem Bürgermeister

Wir sind die Klasse 3a aus der Grundschule in der Stried. Wir haben zurzeit das Thema „Die Stadt Oberzent“. Aus diesem Grund hat unsere Lehrerin Frau Wojtalla-Kobbert den Bürgermeister eingeladen. Am Montag, dem 07.06.2021 war es dann soweit. Vorher hatten wir uns spannende Interviewfragen überlegt. Wichtige Themen waren die Spielplätze mit der Skaterbahn, was man als Bürgermeister so macht oder wie man überhaupt Bürgermeister wird. Geduldig erklärte er uns, welche Aufgaben er machen muss. Interessant war auch, wie lange er am Tag arbeitet. Herr Kehrer war sehr nett, und versprach unsere Wünsche und Ideen zu berücksichtigen. Aber wir wissen auch, dass nicht jeder Wunsch zu erfüllen ist. Wir hatten viel Spaß und freuen uns auf die Umsetzungen und Veränderungen in unserer Stadt Oberzent.

Klasse 3a

 

 

 

Der Dreck muss weg, die Klasse 3a räumt auf!

Wegen der Hygienemaßnahmen verbringt jede Klasse ihre Pausen getrennt voneinander. Dazu gehen wir auch auf den Spielplatz gegenüber der Schule. Dort liegt aber immer viel Abfall. Auch um die Sporthalle sieht es aus, wie auf einer Müllhalde. So beschloss unsere Lehrerin, mit unserem Einverständnis, eine Schulstunde lang, mit uns den Müll zu sammeln. Vom Bauhof erhielten wir einen riesigen Müllsack, unsere Hände schützten wir mit Handschuhen oder Gefrierbeuteln. Und schon ging es los. In wenigen Minuten war der Sack schon halb befüllt. Besonders am Spielplatz fanden wir Abfall, der für Kinder gefährlich sein kann. Zigarettenkippen, viel Plastik, kaputte Glasflaschen und sogar Feuerzeuge lagen im Sandkasten, auf der Wiese oder auf der Halfpipe. Auch an der Sporthalle und dem Fußballplatz fanden wir viel Dreck, der da nicht hingehört. Trotzdem machte es uns viel Spaß, die Umgebung der Schule „aufzuräumen“. Stolz brachten wir den gefüllten Müllbeutel zum Container. Wir hoffen, dass es so schnell nicht mehr notwendig ist, wieder auf Müllsuche zu gehen.

 

Mai 2021 - Klasse 3a der Grundschule in der Stried

 

 

 

 

Riesinger Besuch Flex A am 25.09.19
Download

 

 

Schnuppertag an der Oberzentschule
Download

 

Beiträge der Klasse 4c zur Radionacht
Download

 


 

 

Grundschule in der Stried  |  E-Mail: grundschule.beerfelden@odenwaldkreis.de / Tel.: 06068/75912-30